Remote Learning

Populär, aber auch wirksam?

Online-Lernen – wir sprechen hier von „Remote Learning“ – hat in den letzten Jahren enorm an Popularität gewonnen, besonders verstärkt durch globale Ereignisse, wie die COVID-19-Pandemie, die einen schnellen Wechsel von traditionellen Präsenzformaten zu digitalen Lernumgebungen erforderte.

Vorteile des Online-Lernens

Flexibilität: Online-Formate bieten die Flexibilität, jederzeit und überall zu lernen. Dies ermöglicht es Lernenden, ihr Studium oder ihre Weiterbildung rund um Beruf, Familie und andere Verpflichtungen zu planen.

Zugänglichkeit: Online-Lernen macht Bildung für eine breite Masse möglich, unabhängig von geografischer Lage. Auch Personen in ländlichen oder entlegenen Gebieten können auf hochwertige Bildungsressourcen zugreifen, ohne lange Anreisen in Kauf nehmen zu müssen.

Selbstgesteuertes Lernen: Lernende können in ihrem eigenen Tempo lernen, Pausen einlegen, wenn nötig, und Lernstoff wiederholen, um Konzepte zu verstärken.

Kosteneffizienz: Oft sind Online-Weiterbildungen deutlich günstiger als traditionelle Präsenzangebote und zudem fallen Reisekosten weg.

Breite Auswahl an Kursen: Es gibt eine Vielzahl von Online-Weiterbildungen zu fast jedem erdenklichen Thema, was es den Lernenden ermöglicht, spezifische Interessen oder Karriereziele zu verfolgen.

Technologiekenntnisse: Durch Online-Lernen verbessern Lernende ihre digitalen Kompetenzen, die in der modernen Arbeitswelt immer wichtiger werden.

Online Formate bieten viele Vorteile, aber was ist mit den Nachteilen?

Nun gibt es Stimmen, die meinen, dass Remote Learning auch Nachteile hat. Manche bezweifeln gar die Wirksamkeit dieses Lernformats.
Hier kann ich nur sagen, die kennen offenbar unsere BusinessClass Trainings nicht 😉
Denn: in unseren Zertifikatslehrgängen und Seminaren stecken die Erfahrung von über 15.000 (Präsenz-) Veranstaltungen und die Interaktion mit mehr als 40.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Dieser Erfahrungsschatz, den wir uns in den letzten 25 Jahren erarbeitet haben, sorgt dafür, dass wir in unseren BusinessClass Trainings die Stärken von Online-Weiterbildungen nutzen und die Schwächen, die mit Online-Formaten einhergehen können, unwirksam machen.

Wenn Sie das Foto anklicken, gelangen Sie zum Youtube-Video.

Dieses Video wurde von Paul Slamanig produziert mit Einbindung der KI bzw. mit digitalen Assistenten (Avataren).

Dieser Blog-Beitrag ist Teil unserer Management Ausbildung. Details werden in unseren Online-Lehrgängen diskutiert:
https://businessclasstrainings.com/business-management-masterclass/
https://businessclasstrainings.com/leadership-academy/
https://businessclasstrainings.com/strategien-entwickeln-umsetzen/

Am einfachsten erreichen Sie den Autor unter help@businessclass.training

Inhalte teilen:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
Paul Slamanig

Paul Slamanig

Mag. Paul Slamanig ist Wirtschaftstrainer und Unternehmensberater mit über 30 Jahren Erfahrung.

Fakten, Tipps und Arbeitshilfen für Führungskräfte

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Haben Sie Fragen zu unserem Bildungsangebot?

Kategorien

Weitere interessante Beiträge

GRATIS Fallstudien als Lern-Nuggets

Lösungsansätze für Führungskräfte Nicht nur in den Zertifikatslehrgängen, sondern nun auch kostenfrei stellen wir ausgewählte Fallstudien zur Verfügung, um unser Angebot besser kennenzulernen. Als angehende,

R.O.I. Konzept für Mitarbeiterengagement

Mitarbeiterengagement reicht über bloße Zufriedenheit hinaus Es beschreibt die emotionale Verbundenheit und die Überzeugung, mit der Beschäftigte sich für die Organisation und ihre Mission engagieren.

Remote Veranstaltungen

Andere Prinzipien als bei Präsenzveranstaltungen Ziel ist es, die Stärken von Online-Weiterbildungen zu nutzen und mögliche Nachteile dieser Formate unwirksam zu machen! Selbstorganisation und Disziplin